Kontakt Button

Einfamilienhaus in Auetal

Heizungsmodernisierung mit Kaminofen

KaminEin Holzfeuer ist die wohl älteste Form des Heizens. Der Buderus Kaminofen blueline 4W macht diese Art der Wärmeerzeugung heute zeitgemäßer denn je. Er unterstützt moderne Heizungssysteme wirtschaftlich, effizient und durch den Einsatz von Holz nahezu CO2-neutral – so auch in Auetal: Hier wurde die Heizung eines 1995 errichteten Einfamilienhauses mit einer Kombination aus Kaminofen und einem Öl-Brennwertkessel Logano plus SB105 mit Solarunterstützung modernisiert. Der Heizölverbrauch von 2.000 l konnte dadurch halbiert werden. Energie- und Heizkostenersparnis, Klimaschutz und vor allem das angenehm warme Gefühl eines Holzfeuers – viele gute Gründe für die Heizungserneuerung mit den Buderus blueline Kaminöfen!

Gemütlich: der Kaminofen blueline 4W.

Durch die Lage des Referenzobjekts mitten im Weserbergland bietet sich der Einsatz von Holz als nachwachsendem Brennstoff geradezu an – und damit die Integration des Buderus Kaminofens blueline 4W in das Heizungssystem des Hauses. Der moderne, zeitgemäße Kaminofen bildet den Mittelpunkt des Wohnimmers und sorgt für angenehme Wohlfühlwärme. Dabei kann er mehr, als nur gut aussehen: Mit seinem integrierten Rohrbündel-Heizwasser-Wärmetauscher trägt er wie die Solaranlage zur Unterstützung der Heizung und der Trinkwassererwärmung bei und sorgt so für die hocheffizinte und weitgehend CO2-neutrale Erwärmung des Wassers im Kombispeicher.

  • Einfamilienhaus mit ca. 120 m² Heizfläche in Auetal

  • 5 Solarkollektoren

  • Öl-Brennwertkessel mit Kombispeicher und Regelsystem

  • Das intelligente Regelsystem koordiniert das optimale Zusammenspiel aller Heizungskomponenten.

  • Kaminofen blueline 4W

Kein Frust an frostigen Tagen.

Kaminofen und Solaranlage decken den kompletten Grundwärmebedarf des Hauses ab. Als Leistungsreserve für frostige Tage wurde zusätzlich der bewährte Öl-Brennwertkessel Logano plus SB105 in das Heizungssystem integriert. Sparsam, sauber und ausgesprochen umweltfreundlich stellt er die Leistungsreserven bereit, damit niemand im Haus frieren muss.

Erfolgreich: der Umstieg mit System.

Die Bilanz der Heizungserneuerung mit Kaminofen, Öl-Brennwertkessel und Solaranlage kann sich sehen lassen: Statt der üblichen 2.000 Liter Heizöl wird nur noch die Hälfte erbraucht. Auch der Schornsteinfeger fand nach der ersten Kontrolle nur lobende Worte. Kein Wunder: So viel Energieeffi zienz, Anlagenverfügbarkeit, Umwelt- und Klimaschutz mit System zahlen sich eben aus!

Energiesparen ist Teamwork.

Solche Höchstleistungen sind nur mit einem eingespielten Team möglich. Des halb sind die verschiedenen Buderus Systemkomponenten auch hier perfekt aufeinander abgestimmt. Zusätzlich sorgt die intelligente Regeltechnik des Regelsystems Logamatic 4000 für eine clevere Ko ordination aller Heizungsbestandteile. So können Sie Ihre Kunden mit Ihrem Know-how, mit modernster Brennwerttechnik und mit den innovativen Kaminöfen blueline dabei unterstützen, bis zu 50 % Ihrer Heizkosten zu sparen!

Kaminofen blueline 4W:
  • Feuerraumtür mit Sichtfensterscheibe für freien Blick auf das Flammenspiel
  • Aschekasten zur einfachen Entleerung und Scheibenluftspülung für saubere Sichtfenster
  • integrierter Wärmetauscher zur umweltschonenden Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung
  • hohe Wirkungsgrade und niedrige Schadstoffemissionen
  • in Kombination mit Solarkollektoren kein Zuschalten eines Heizkessels in der Übergangszeit nötig
Referenzobjekt Einfamilienhaus Auetal:
  • Einfamilienhaus mit 120 m² zu beheizen der Wohnfläche
  • Kaminofen blueline 4W
  • Öl-Brennwertkessel Logano plus SB105
  • 5 Solarkollektoren Logasol SKS 4.0 mit einer Kollektorfläche von ca. 12 m²
  • Kombispeicher Logalux PL750/2S
  • Regelsystem Logamatic 4000

Weitere Informationen gibt es auf der Buderus-Homepage.

Kontakt

Ulf Stuckenberg Haustechnik
Feldstraße 24
31749 Auetal

Fon 05753 960747
Fax 05753 960749

E-Mail stuckenbergu@t-online.de

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht




© 2018 Stuckenberg Haustechnik