Kontakt Button

Einfamilienhaus in Auetal

Energie aus dem eigenen Garten

WärmepumpeDer Weg zu einer effizienteren Wärmeversorgung ist oft gar nicht so weit. Im Fall von Familie Spießl reichte sogar ein kleiner Schritt vor die Tür, um einen großen in Sachen Wirtschaftlichkeit zu machen. Denn das zum Grundstück gehörende Gartengelände bot sich für die Installation einer SoleWasserWärmepumpe und somit für den Einstieg in die regenerative Wärmeerzeugung und Trinkwassererwärmung geradezu an. Genauso wie moderne Buderus Systemtechnik, die der Familie seit 2011 zuverlässig hilft, Energie und Kosten zu sparen.

Effizienz nach Art des Hauses

Neben der Energiekosteneinsparung waren eine größere Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen und die Steigerung der Gemütlichkeit durch die Einbindung eines Kaminofens die Wünsche, die Familie Spießl bezüglich ihres neuen Heizsystems hatte. Erfüllt wurden sie mit einer intelligenten Lösung, die die Gegebenheiten vor Ort optimal in die regenerative Wärmeerzeugung mit einbindet: ein Wärmepumpensystem von Buderus.

  • Einfamilienhaus mit ca. 300 m² Heizfläche in Auetal

  • Wassergeführter Kaminofen zur Heizungsunterstützung

  • Wärmepumpe-Anlage mit Warmwasserspeicher

  • Moderne Regeltechnik mit intuitiver Menüführung

Regeneratives Teamplay

Die Buderus Sole-Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPS macht bei den Spießls in Sachen Heizkosten Boden gut – und das im wahrsten Sinne: Über einen Flächenkollektor von sechs mal 150 Metern zieht sie bis zu 75 % der Heizenergie aus dem Erdreich des familieneigenen Gartens. Und das besonders leise und leistungsstark sowie mit sehr hohem Warmwasserkomfort – Letzterer dank des integrierten Kompressors mit bis zu 65 °C Heizungsvorlauftemperatur sowie schneller und genauer Vorlauftemperaturregelung. Unterstützt wird die Wärmepumpe durch den Buderus Kaminofen blueline 4W: Sein knisterndes Kaminfeuer sorgt nicht nur für eine behagliche Atmosphäre im Wohnzimmer; seine Wärme wird über die integrierte Wassertasche in den Heizkreislauf eingespeist und ist so im ganzen Haus zu spüren. Spürbar wird sein Einsatz auch bei den noch weiter reduzierten Energiekosten – vor allem, da auf das Zuschalten der Wärmepumpe teilweise sogar ganz verzichtet werden kann.

Immer auf Wohlfühltemperatur

Da das Erdreich seine Temperatur zu jeder Zeit relativ konstant hält, profitieren die Spießls mit ihrer Sole-Wasser-Wärmepumpe das ganze Jahr über von der kostenlosen Energie aus dem eigenen Garten. So spart die Familie mit ihrem Wärmepumpen-Heizsystem gegenüber einer nicht regenerativen Lösung deutlich Energiekosten ein.

Sole-Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPS:
  • besonders effizient mit einem COP-Wert von bis zu 4,5
  • Hochleistungs-Wärmetauscher
  • wandbündige Aufstellung möglich
  • äußerst leise durch Schwingungsentkopplung und optimierte Kompressorscheiben
  • Heizen und Kühlen möglich
  • integrierter Komfortregler mit sehr großem Funktionsumfang
  • hoher Warmwasserkomfort durch bis zu 65 °C Vorlauftemperatur
Referenzobjekt Einfamilienhaus, Auetal:
  • 300 m² zu beheizende Fläche inklusive Keller
  • kompakte Sole-Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPS 11
  • wassergeführter Kaminofen blueline 4W zur Heizungsunterstützung
  • Warmwasserspeicher Logalux SMH400
  • Pufferspeicher Logalux P300 W
  • installiert durch die Firma Ulf Stuckenberg Haustechnik, Auetal

Weitere Informationen gibt es auf der Buderus-Homepage.

Kontakt

Ulf Stuckenberg Haustechnik
Feldstraße 24
31749 Auetal

Fon 05753 960747
Fax 05753 960749

E-Mail stuckenbergu@t-online.de

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht




© 2018 Stuckenberg Haustechnik